Schafft Europa die sozialverträgliche Klimawende?

European Green New Deal und die Arbeit der Scientist for Future - mit Dr. Sigita Urdze
Vortrag und Diskussion

Beim Thema Klimagerechtigkeit wird der Fokus stark auf Fragen des globalen Südens und Nordens gelegt. Dabei wird häufig ausgeblendet, dass Klimagerechtigkeit auch hier in Europa, in Deutschland, in Darmstadt ein zentrales Thema ist. Der European Green Deal ist eine von der Europäischen Kommission am 11.12.2019 vorgestellte EU-Strategie, mit deren Hilfe die EU bis 2050 die Netto-Emissionen von Treibhausgasen auf null zu verringern hofft. Europa wäre dann der erste Kontinent, der das Prädikat Klimaneutral erreicht hätte. Mit der Klimakrise und Strategien für mehr Klimaschutz ist aber auch die soziale Frage eng verbunden: Wie lässt sich sicherstellen, dass sich auch Geringverdienende die Klimawende leisten können? Der Vortrag nimmt die soziale und europäische Klimafrage unter die Lupe.

Die Veranstaltung findet als Zoomkonferenz statt. Anmeldung bitte an: winfried.kaendler@ekhn.de, 06151-1362430. Der Link wird kurz vor der Veranstaltung zugeschickt.

Der Vortrag ist Teil der Reihe Klimakrise! Klimawende? Klimaschutzstrategien für die Zukunft des Darmstädter Netzwerks für politische Bildung (Evangelisches Dekanat Darmstadt, Volkshochschule Darmstadt, Katholisches Bildungszentrum nr30, AStA der Hochschule Darmstadt).

Beginn: 
Tue, 17.05.2022 19:00
Eintritt: 
Um Spenden wird gebeten.
Veranstalter: 
Darmstädter Netzwerk für politische Bildung
Ort: 
Zoomkonferenz
Kontakt: 
Winfried Kändler, 06151-1362430, winfried.kaendler@ekhn.de
Flyer: