Rhythm and Resistance

AlleWeltKino
Filmvorführung

Regie: Marco Keller, Deutschland 2022, 95 Minuten

Im Anschluss Gespräch mit dem Regisseur

Der Dokumentarfilm zeigt die dramatische Situation vor, während und nach den Wahlen 2018. Insbesondere, wie sich der Widerstand aus der Afro-Bewegung formierte, wie mutige Frauen, Indigene, LGBTs und soziale Gruppen zusammenkamen, um ihren Widerstand gegen den ultrarechten Jair Bolsonaro in die Gesellschaft zu tragen. Die Doku behandelt nicht nur gesellschaftliche Forderungen zu Menschenrechten, sondern auch die Hoffnungen und Ängste gesellschaftlich benachteiligter Gruppen. Aktuelle Themen wie die aus der „Black Lives Matter“ Bewegung, Frauenrechte und soziale Ungleichheiten werden in direkter oder indirekter Weise aufgegriffen und in den gesellschaftlichen Diskurs gestellt.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe Brasilien im Fokus: Klima, Menschenrechte, Wahl, die vom Evangelischen Dekanat, Amnesty International Bezirk Darmstadt, dem Weltladen Darmstadt und der Aktionsgemeinschaft Solidarische Welt e.V. organisiert wird.

Beginn: 
Mon, 12.09.2022 19:30
Add to Calendar
Eintritt: 
6,50, erm. 5,50 Euro
Veranstalter: 
Ev. Dekanat, Amnesty, Weltladen, ASW e.V., rex
Ort: 
programmkino rex
Adresse: 
Wilhelminenstr. 9
Kontakt: 
winfried.kaendler@ekhn.de, 06151-1362430