Bis dann, mein Sohn (OmU)

AlleWeltKino: Filme aus China
Filmreihe

Regie: Wang Xiaoshuai, China 2019, 185 Min.

Eine Stadt im Norden Chinas, im ausgehenden 20. Jahrhundert. Liyun und Yaojun sind ein glückliches Paar. Sie leben mit ihrem Sohn Xingxing im Wohnheim der Metallfabrik, in der sie arbeiten, Wand an Wand mit ihren Freunden Haiyan und Yingming, deren Sohn Haohao am gleichen Tag geboren ist wie Xing. Als Xing eines Tages bei einem Unfall ums Leben kommt, trennen sich ihre Wege. Yaojun und Liyun ziehen in die Provinz Fujian im Süden des Landes. Doch die Familien bleiben durch die Tragödie und die Suche nach Wahrheit und Versöhnung untrennbar miteinander verbunden.
Presse: „Ganz großes Kino … Es ist ein Epos über Leben und Tod, über Schuld und Trauer – und dabei wird nebenbei, aber nicht nebensächlich auch der gnadenlos Wandel Chinas mitgeschildert“ (Südwestpresse), „Großes, episches Kino …“ (Le Figaro), „Dieser Film geht unglaublich nah.“ (Tagesschau)

Der Film ist Teil der Filmreihe des AlleWeltKinos Filme aus China.

Beginn
Eintritt
6,50, erm. 5,50 Euro
Veranstalter
Ev. Dekanat Darmstadt
Ort
programmkino rex
Adresse
Wilhelminenstr. 9, Darmstadt
Kontakt
Winfried Kändler, winfried.kaendler@ekhn.de