B.B. und die Schule am Fluss

AlleWeltKino: Dokumentation (OmU) mit anschließendem Filmgespräch
Filmvorführung

Deutschland, Myanmar 2021, Regisseur: Detlev Neufert

Regisseur Detlev F. Neufert erzählt zum ersten Mal die Geschichte der jungen heranwachsenden Generation Myanmars aus Sicht eines Teenagers. Und zwar in einem  überaus spannenden, neuen Dokumentarfilmformat: Dem Reality Feature Film.

B.B. ist der Held in diesem hinreißendem Kinofilm. Was für ein wildes Kind. Seine Großeltern waren noch Kopfjäger vom Stamm der Naga in der Nähe des Himalaya. Sein Name bedeutet Mutiger Junge. Der Film wurde an einem der schönsten Orte der Welt gedreht. In der alten Tempelstadt Bagan in Burma/Myanmar.

Im Anschluss Gespräch mit dem Regisseur

Beginn
Eintritt
6,50 Euro, erm. 5,50 Euro
Veranstalter
Ev. Dekanat Darmstadt, Amnesty
Ort
programmkino rex
Adresse
Grafenstr. 18-20, 64283 Darmstadt
Kontakt
Winfried Kändler, winfried.kaendler@ekhn.de