Frieden schaffen!

mit Prof. Dr. Peter Brandt
Vortrag und Diskussion

Peter Brandt gehört zu den renommiertesten deutschen Historikern. Der Sohn des früheren Bundeskanzlers Willy Brandt war Professor für Neuere und Neueste Deutsche Geschichte an der Fernuniversität Hagen. Der Sozialdemokrat ist Mitglied im Vorstand der Friedrich-Ebert-Stiftung und stellvertretender Vorsitzender des Willy-Brandt-Kreises. Er war Erstunterzeichner des von Sahra Wagenknecht und Alice Schwarzer initiierten »Manifests für den Frieden«. Im März 2023 war er zudem unter anderem mit Michael Müller (NaturFreunde) Mitinitiator des Appells »Frieden schaffen«, der Bundeskanzler Olaf Scholz »ermutigt«, sich für einen raschen Waffenstillstand im Ukraine-Krieg einzusetzen.

In der Reihe »Göpferts Gäste« wird Peter Brandt mit dem Autor Claus-Jürgen Göpfert über den Krieg in der Ukraine und die Möglichkeiten, dort einen Ausweg zum Frieden zu finden, sprechen. Im Anschluss kann das Publikum mitdiskutieren und Fragen stellen.

Beginn
Veranstalter
Club Voltaire
Ort
Club Voltaire
Adresse
Kleine Hochstraße 5
Stadt
Frankfurt